04/04/2022 00:00Uhr

Kunst ausleihen?! Kurator:innenführung in der Artothek des n.b.k.

Liebe Kunstfreund:innen,


ihr kennt bestimmt Bibliotheken oder Bücherhallen, aber wart ihr schonmal in einer Artothek? Nein? Dann besucht mit uns am Montag, den 04.04.2022 die Artothek des Neuen Berliner Kunstvereins (n.b.k.). Die Leiterin und Kuratorin der Artothek Lidiya Anastasova wird uns einen Einblick in die Sammlung geben und mehr zum Konzept der Artothek erzählen.

Ein Siebdruck von Sol LeWitt fürs Wohnzimmer, eine Farbradierung von Fernand Léger fürs Schlafzimmer oder doch lieber eine Arbeit von Alicja Kwade für die eigenen 4 Wände? Die Artothek des n.b.k. hat eine beeindruckende Sammlung, deren Werke man sich ganz nach dem Prinzip einer Bibliothek ausleihen und mir nach Hause nehmen kann. 

Der Hintergrund: Die Artothek des n.b.k. wurde 1970 gegründet und besitzt über 4.000 Kunstwerke aus dem 20. und 21. Jahrhundert. Die Sammlung besteht aus Gemälden, Skulpturen, Aquarellen, Collagen, Gouachen, Zeichnungen, Druckgrafiken und Fotografien. Diese können sowohl von Privatpersonen als auch öffentlichen Institutionen entliehen werden. Mit der Artothek und den erweiterten Vermittlungsaktivitäten verfolgt der n.b.k. die demokratische Idee kultureller Bildung für die Öffentlichkeit. Durch jährliche Neuerwerbungen für die Artothek fördert der n.b.k. außerdem direkt Berliner Künstler:innen.

Hier alles auf einen Blick:

Was: Besuch der Artothek 

Wann: Montag, den 4. April 2022, Treffpunkt 11:45, Beginn 12:00 Uhr

Treffpunkt: wird bei Anmeldung bekannt gegeben

Wieviel: 0 Euro für Mitglieder, 3 Euro für Nicht-Mitglieder

Ansprechpartnerin vor Ort: Olympia

Maximale Teilnehmer:innenanzahl: 10

Anmeldungen bitte wie immer an: anmeldung@jungemeister.net

Bitte beachten: Die Veranstaltung findet unter 2G+ Bedingungen statt. Denkt bitte daran, euren Impfnachweis und einen tagesaktuellen Negativtest sowie eine FFP2 Maske mitzubringen.