18/04/2015 15:00Uhr

Tchoban Foundation | Kuratorinnenführung

Am Samstag, den 18. April 2015, begleitete uns Kuratorin Nadejda Bartels exklusiv durch die Ausstellung Alexander Brodsky und das sonst öffentlich nicht zugängliche Penthouse der Tchoban Foundation.

Seit 2009 zeigt die Stiftung des Berliner Architekten Sergei Tchoban Werke aus der Feder international führender Architekten des 20. und des 21. Jahrhunderts. Am Pfefferberg hat Tchoban einen Museumsneubau errichtet, der ausschließlich Handzeichnungen aus dem Genre der Architekturdarstellung zeigt.

Die Ausstellung widmet sich dem Werk Alexander Brodskys. Brodsky entstammt einer renommierten Künstlerfamilie aus Moskau und gilt als einer der wegweisenden Mitbegründer der in den frühen 1980er Jahren in der Sowjetunion entstandenen Bewegung der „Papierarchitektur“.

Foto: © Tchoban Foundation.