Junge Meister ist ein Netzwerk aus jungen Kunstinteressierten, Künstler*innen, Kurator*innen und Sammler*innen. Gemeinsam tauschen wir uns im Rahmen von Studio VisitsAusstellungs-, und Sammlungsbesuchen über zeitgenössische Kunst aus.

Mission

Aktuell besteht unser Team aus 7 Kunstinteressierten.
Zusammen planen wir das Programm und begleiten die Veranstaltungen vor Ort.

Amadeus

Amadeus ist Jurist und erforscht die rechtlichen Grenzen, die der Staat beachten muss, wenn er Algorithmen benutzen möchte, um Straftaten aufzuspüren. Für die Jungen Meister hat Amadeus maßgeblich an der Konzeption unserer Webseite mitgearbeitet.

Anna

Anna kommt aus dem schönen Österreich, 2015 hat es sie studienbedingt in die deutsche Hauptstadt verschlagen. Neben der Organisation von Veranstaltungen übernimmt sie bei den Jungen Meistern die Funktionen der Finanzwartin sowie der Mitgliederverwaltung. Hauptamtlich absolviert sie gerade ihr Volontariat im Museum Berggruen der Staatlichen Museen zu Berlin.

Anne

Anne hat Kunst- und Bildgeschichte an der HU studiert und arbeitet aktuell am Maxim Gorki Theater für den 4. Berliner Herbstsalon sowie freiberuflich im Bereich Künstler*innenmanagement. Seit 2018 hat sie das Amt der 1. Vorsitzenden inne und behält gemeinsam mit Leonie bei den Jungen Meistern den Überblick.

Ekaterina

Ekaterina ist seit 2013 für die Jungen Meister aktiv. Sie studierte Publizistik- und Kommunikationswissenschaften, Kunstgeschichte und Museumsmanagement und -kommunikation in Berlin. Aktuell arbeitet Ekaterina als Projektmanagerin im Bereich Medienproduktion und Szenografie in Ausstellungsräumen.

Gjorgi

Seit 2018 ist Gjorgi Teammitglied und kümmert sich um die Organisation von Veranstaltungen. Er hat Kommunikationswissenschaft und Kunstgeschichte in der Hansestadt Greifswald studiert. Danach kam er nach Berlin, wo er seit vier Jahren Freelancer im Bereich Eventmanagement und Vertrieb arbeitet.

Isabel

Isabel hat Kunstgeschichte an der HU studiert und arbeitet nun aber an einer App, die so gar nichts mit Kunst zu tun hat. Um ihrer Liebe für die zeitgenössische Kunst trotzdem noch nachgehen zu können, ist sie im Team von Junge Meister dabei und schickt Euch regelmäßig unsere Newsletter.

Leonie

2014 hat Leonie die Elbe gegen die Spree getauscht, um an der Humboldt-Universität Kunstgeschichte und BWL zu studieren. Beim Ersti-Frühstück landete eine Postkarte der Jungen Meister auf ihrem Tisch, die zunächst mehrere Jahre unbeachtet am Kühlschrank hing. Seit 2019 hat sie das Amt der 2. Vorsitzenden inne. Parallel zum Masterstudium arbeitet Leonie im Lehrbereich für Kunst und Neue Medien.

Teammitglied werden