08/06/2013 18:00Uhr

Gestaltungsbüro Zwölf | Studiovisit

Am Samstag, den 8. Juni 2013 waren wir in der Werkstatt des Gestaltungsbüros Zwölf in Berlin-Kreuzberg zu Gast. Stefan Guzy gab uns einen Einblick in die vielfältigen künstlerischen Arbeitsprozesse.

Stefan Guzy und Björn Wiede alias Zwölf entwerfen seit 2000 vorrangig Plakate, Verpackungen, Bücher und Ausstellungen und arbeiten szenografisch als Ausstellungsgestalter und Production Designer.

Als freie Hersteller arbeiten sie für Werbeagenturen, Kulturinstitutionen, Künstler, Musiker, kommerzielle Firmen, Film/Fernsehen und andere Designbüros. Das beinhaltet Machbarkeitsanalysen, Angebotseinholung/Kalkulation, Muster- und Prototypenbau sowie die Steuerung der gesamten Produktion.

In der eigenen Siebdruckwerkstatt widmen sie sich in ihrer freien künstlerischen Arbeit vor allem sogenannten Materialstudien. Die Zielsetzung dabei ist die Möglichkeiten des Siebdrucks auszureizen und unterschiedlichste Substanzen auf Papier zu bannen. Die Siebdrucke zeigen die Reaktion zweier Materialien wie z.B. Lippenstift mit Nagellack und Honig mit Öl.

Foto: © Gestaltungsbüro Zwölf.