30/11/2013 12:30Uhr

Sammlung Heiner Bastian | Führung

Am 30. November 2013 besuchten wir die Galerie des Kunstsammlers Heiner Bastian. Der ehemalige Sekretär von Joseph Beuys hat sich direkt neben der Museumsinsel einen auch architektonisch sehenswerten Rahmen für zeitgenössische Kunst geschaffen. Der Bau wurde von David Chipperfield entworfen.

Die erste von den zwei Ausstellungen vereinte eine Auswahl von annähernd 160 Zeichnungen, Aquarellen und Collagen von Joseph Beuys, die 2013 nach mehr als 25 Jahren erstmals wieder öffentlich gezeigt wurden. Diese Arbeiten auf Papier, die zwischen 1945 und 1985 entstanden sind, zeigen das graphische Werk als Retrospektive.

Die zweite Ausstellung präsentierte eine Werkreihe von Anna Genger, deren Titel sich auf Luis Buñuels Film Belle de Jour von 1967 bezieht. Dabei setzt sie sich mit den Lebensgeschichten von neun Frauen auseinander. Gengers Bilder bringen Phantasie und Wirklichkeit, Erfüllung und Scheitern, Schönheit und Zerfall der Frauenfiguren zum Ausdruck. Die verschiedenen Charaktere der Porträtierten vereint ihr beharrliches Ringen um eine selbstbestimmte Existenz.