11/03/2017 14:00Uhr

EAM Collection | Führung

Am Samstag, den 11. März 2017, empfing uns Kuratorin Isabel Holert zu einem Rundgang durch die private Elke and Arno Morenz Collection.

Der ehemalige Journalist und Versicherungsmanager Arno Morenz zeigt seine Sammlung mit Gemälden, Büchern und Dokumenten der französischen Lettristen erst seit 2016 öffentlich. In seiner Wohnung im vierten und fünften Stock eines Charlottenburger Altbaus hängen unter anderem Schlüsselwerke von Isidore Isou und Maurice Lemaître, den Hauptvertretern des Lettrismus, einer nach dem Zweiten Weltkrieg gegründeten Avantgarde-Gruppe, die teils bis heute Bilder mit unlesbaren Buchstaben und Schriften erfindet. Die EAM Collection umfasst ungefähr 180 Werke: Malerei, Fotografie, Skulpturen, Zeichnungen, Lithografien, Filme und Musikaufnahmen.

Bei unserem Besuch bekamen wir einen Einblick in die vielfältige EAM Collection.

Foto: © EAM Collection.