12/11/2009 17:00Uhr

Preis der Nationalgalerie 2009 | Führung

Der Preis der Nationalgalerie für Junge Kunst wurde 2009 zum fünften Mal vergeben. Wir besuchten gemeinsam mit dem Kurator Jan May die Ausstellung zum Preis, die Werke der vier Künstler*innen Keren Cytter, Omer Fast, Annette Kelm und Danh Vo präsentierte.

Die gebürtige Vietnamesin Danh Vo verweist mit gegenständliche Objekte wie etwa einem Schwert, einem Gewehr oder einem hölzernen Grabmal auf die Geschichte Vietnams.

Omer Fast geht in seiner filmischen Trilogie Nostalgia auf die reale Situation eines westafrikanischen Geflüchteten zurück, der in London um Asyl bittet.