28/01/2016 18:00Uhr

Polnisches Institut Berlin | Künstlergespräch mit Olaf Brzeski

Am 28. Januar 2016 führte uns Olaf Brzeski durch seine Ausstellung im Polnischen Institut in Berlin-Mitte.

Der Künstler lebt und arbeitet in Breslau. Er studierte zunächst Architektur an der Technischen Universität in Breslau und später Bildhauerei an der Akademie der Künste und Design Breslau.

Die Arbeiten von Olaf Brzeski wurden in zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen europaweit ausgestellt: u.a. in der National Gallery in London und dem Contemporary Museum in Wrocław. Letztes Jahr hatte er eine Artist Residency im Künstlerhaus Bethanien, Berlin.

Das mediale Spektrum des polnischen Künstlers und surrealen Geschichtenerzählers Olaf Brzeski umfasst Skulpturen, Objekte, Installationen und Videos. Seine bildhauerische Bandbreite reicht von der klassischen, figurativen bis hin zur experimentellen, stark reduzierten Darstellung. Der menschliche Körper steht stets im Zentrum seines künstlerischen Schaffens.

Foto: © Olaf Brzeski.