Mitgliederfahrt nach Weimar

Liebe Kunstfreund*innen,

auf, auf nach Weimar! In dieser Stadt gründete Walter Gropius vor 100 Jahren jene Kunstschule, die heute maßgeblich unser Bild von Architektur, Kunst und Design des 20. Jahrhunderts prägt. Wir nehmen das Jubiläum zum Anlass für unsere diesjährige Mitgliederfahrt und wollen mit euch am 20. Oktober nach Weimar reisen – vor Dessau und Berlin dem ersten Standort des Bauhauses.

Einmal jährlich organisieren wir Junge Meister*innen eine Mitgliederfahrt, im Rahmen derer wir Kunst und Kultur außerhalb Berlins erkunden. Wien war 2018 unser Ziel, 2019 zieht es uns nun nach Thüringen in das schöne Weimar! 

Auf unserem Tagestrip nach Weimar bekommen wir diesmal eine auf das Thema Bauhaus zugeschnittene Führung durch die Stadt, in der wir einiges über die Lebensstationen der Bauhaus-Protagonist*innen erfahren und neben dem Hauptgebäude der Bauhaus-Universität Weimar auch bei der Großherzoglichen-Sächsischen Kunstgewerbeschule sowie dem Tempelherrenhaus Station machen. 

Nicht fehlen darf natürlich der Besuch des vor wenigen Monaten neu eröffneten Bauhaus-Museums, in dem wir noch tiefer in die Thematik eintauchen und im Rahmen einer Führung die Schlüsselobjekte der Sammlung genau unter die Lupe nehmen.

Der letzte Programmpunkt wird gerade noch gefüllt: Als würdigen Abschluss unseres Ausfluges planen wir den Besuch einer Galerie oder eines Künstler*innenateliers, um auch einen Einblick in die zeitgenössische Kunstszene Weimars zu erlangen.

Für die Teilnahme an dem Tagesausflug sammeln wir einen Unkostenbeitrag von 40 € ein. Darin enthalten sind sowohl die Zugfahrten als auch alle Führungs- und Eintrittskosten. Ihr müsst euch also um keine Tickets kümmern! Die Fahrt wird finanziell vom Verein bezuschusst und ist deshalb nur für Mitglieder. Gerne könnt ihr aber die Mitgliederfahrt auch als Anlass nutzen, um vorher noch Mitglied oder Fördermitglied zu werden!

Anmeldungen bitte bis 5.10. an: anmeldung@jungemeister.net
Wie immer gilt das Prinzip first come, first served. Nach der Anmeldung bekommt ihr eine E-Mail mit allen wichtigen Daten und Details.

Wir freuen uns sehr, wenn ihr dabei seid und stehen für weitere Fragen natürlich gerne zur Verfügung,
eure Jungen Meister*innen