04/07/2014 19:00Uhr

Karin Sander | Studio Visit

Am Mittwoch, den 4. Juli 2014, besuchten wir gemeinsam Karin Sander in ihrem Berliner Atelier.

Karin Sander (*1957) ist eine der international bekanntesten Künstler*innen ihrer Generation. Sie wurde mehrfach ausgezeichnet und ist mit ihren Werken in zahlreichen Sammlungen weltweit vertreten, u. a. in der Staatsgalerie Stuttgart, im MoMA, New York, und im Hirschhorn Museum, Washington. Seit 2007 ist sie Professorin für Architektur und Kunst an der ETH Zürich.

Die Künstlerin arbeitet in ganz verschiedenen Medien. Ihr Interesse richtet sich dabei auf die Prozesse, die hinter jedem Kunstwerk liegen: die Beziehungen zwischen Künstler*in, Galerie, Museum und Privatsammler*innen sowie auf die Orte, an denen Kunst entsteht und ausgestellt wird. Bekannt ist sie unter anderem für Ihre 3D Bodyscans von Museumsbesucher*innen oder auch Kunstsammler*innen. Schon Ende der 90er Jahre hatte die Künstlerin mit dem Verfahren des 3D-Drucks experimentiert.

Karin Sander studierte an der Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart und lebt heute in Berlin und Zürich.