02/04/2015 15:00Uhr

DAAD Galerie | Kuratorinnenführung

Im April 2015 öffnete uns die DAAD–Galerie (Galerie des Deutschen Akademischen Austauschdienstes) ihre Türen und zeigte uns eine aktuelle Arbeit vom bildenden Künstler und Filmemacher Ho Tzu Nyen.

Ho Tzu Nyen studierte Kunst an der Victorian College of the Arts in Melbourne und später Southeast Asian Studies an der National University of Singapore. Im Jahr 2011 wurde seine Filminstallation „The Cloud of Unknowing“ in dem Pavillon Singapurs auf der Biennale in Venedig gezeigt. Zwei Jahre zuvor wurde sein Film „Here“ auf den Filmfestspielen in Cannes vorgeführt. Er erregt internationale Aufmerksamkeit durch seine politsch- und sozial-kritische Arbeiten, in denen man auch Außeinandersetzungen mit Kunst- und Literaturgeschichte vorfindet, und wurde bereits in zahlreichen Ausstellungeräumen weltweit vertreten.