05/11/2016 14:00Uhr

Timur Si-Qin | Studio Visit

Am Samstag, den 5. November 2016, empfingt uns Timur Si-Qin in seinem Kreuzberger Atelier.

Timur Si-Qin (*1984) wuchs in Deutschland und den USA auf. Derzeit lebt und arbeitet er in Berlin und New York.

In seinen Skulpturen und Installationen verbindet Si-Qin oftmals archaische Symbole wie das Schwert, Pfeil und Bogen oder Ritterkostüme mit dem Design aktueller Produkte des Massenkonsums. Spätestens seit 2013 hat er sich mit diesen Arbeiten fest etabliert in der Kunstwelt: damals waren seine Installation „Melted Yoga Mat“ sowie von Schwertern durchbohrte Axe-Duschgels in der Ausstellung „Speculations on Anonymous Materials“ in Kassel zu sehen, die eine neue, postmediale Generation von Künstlern zusammenbrachte. In Berlin konnte man 2016 einige seiner Arbeiten in der Julia Stoschek Collection sowie während der 9. Berlin Biennale sehen.

Foto: © Timur Si-Qin.